Stadtplatz Abensberg, mit Weihnachtsbeleuchtung | © Else Krammel

Hier spielt das Leben

Der Stadtplatz ist das freiluft Wohnzimmer der Abensberger. Im Sommer laden zahlreiche Lokale zum Verweilen ein. Wohlhabende Bürger haben hier vor Jahrhunderten ihre imposant wirkenden Heime erbaut, mit patrizischer Innenausstattung, hohen lichten Räumen und prächtigen Treppenhäusern mit geschnitzten Eichentreppen.

Umrahmt wird dieses einmalige Ambiente von historischen Bürgerhäusern mit verspielten Fassaden. Im Süden steht das gotische Rathaus mit Renaissancegiebel und einem barocken Dachreiter. In westlicher Richtung befindet sich das Geburtshaus von Aventinus, dem bayerischen Geschichtsschreiber, heute das Hofbräuhaus. Im Eingangsbereich erinnert ein Büstenabguss aus der Walhalla an den berühmten Sohn der Stadt. Ebenso zu finden ist auf dem Stadtplatz das Stammhaus der Brauerei Kuchlbauer mit seinen klassizistischen Fenstergittern.

Der Stadtplatz ist der ruhende Pol im Zentrum, von dem die Straßen zu den drei historischen Stadttürmen und zum Schloss führten. Einen geschlossenen Eindruck verschafft die Besonderheit, dass die Straßen von den Ecken ausgehen. 

Naturstrom