Kuchlbauer Turm Abensberg | © Stadt Abensberg

Eine Hommage an das bayerische Bier

Der Kuchlbauer Turm ist ein Architekturprojekt nach Friedensreich Hundertwasser. Mit seinen 35 Metern Höhe ist er ein Leuchtturm des bayerischen Bieres, sowie eine Hommage an Bayern und seine Kultur. Angenehme runde Formen, tanzende Fenster, unebene Böden und organische Linien, Zwiebeltürme und Baummieter – das sind die typischen Elemente von Hundertwassers menschengerechterem Bauen im Einklang mit der Natur. Das macht ihn weltweit einzigartig. Sie besichtigen den Kuchlbauer Turm im Rahmen einer Brauereiführung und genießen einen herrlichen Ausblick über Abensberg und die ganze Hallertau. Öffentlich zugänglich ist der Biergarten der Brauerei zum Kuchlbauer, der in den warmen Monaten zum Genuß bayerischer Schmankerl am Fuße des spektakulären Turms einlädt. 

Danach lohnt sich der Besuch des KunstHauses nebenan und ein Abstecher in die malerische Altstadt Abensbergs.

Kuchlbauer´s Bierwelt

Das letzte Abendmahl 

Turmweihnacht Abensberg | © Sebastian Pieknik
Turmweihnacht
Mehr lesen
Ostermarkt Kuchlbauer | © Stadt Abensberg
Ostermarkt 
Mehr lesen
Kuchlbauer Turm Abensberg | © Günther Hauke
Führungen
Mehr lesen
Feedback Nach oben