News Archiv für Oktober 2016

Zurück zum Archiv

Neues Mitglied im Seniorenbeirat

Bei der Seniorendelegiertenversammlung der Stadt Abensberg, die am Mittwoch (26. Oktober) im Aventinum stattfand, kamen neben der Wahl von Lotte Rieger zur Seniorenbeirätin einige Themen zur Sprache, die Abensbergs älteren Mitbürgern wichtig sind. Mit dabei der Gillamoos, die Barrierefreiheit und das Parkverhalten. Der Besuch war sehr gut, viele freie Plätze gab es nicht mehr im Karmelitensaal.

Details

Erster Bürgermeister gratuliert Kerstin Holzapfel

Abensbergs Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl zeigte sich am Dienstag (25. Oktober) bei einer kleinen Feierstunde hocherfreut über das Abschlussergebnis der 23jährigen Kerstin Holzapfel.

Details

Saint Gilles und Abensberg sind jetzt Partnerstädte

Saint Gilles in der Provence ist neue Partnerstadt von Abensberg. Bei einem Festakt im Rathaus (Hôtel de Ville) von Saint Gilles wurden am Samstag die Partnerschaftsurkunden unterzeichnet.

Details

Gratulation zu fünf Jahren "Bellibri"

Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl hat Kathrin Lehmeier und Karin Roßbauer zum fünfjährigen Bestehen des schmucken "Bellibri"-Ladens am Karmelitenplatz in der Abensberger Altstadt gratuliert.

Details

Staatlich, gebührenfrei, einzigartig - und eingeweiht

Im Rahmen eines Festaktes wurden Mitte Oktober die neuen Räume der Wirtschaftsschule am Bildungszentrum Abensberg eingeweiht. Die Bausumme betrug gesamt 1,7 Millionen Euro.

Details

Welcher Beruf passt zum Kind?

Die IHK Regensburg für Oberpfalz /Kelheim veranstaltet am Freitag, 9. Dezember, nachmittags ein kostenfreies "Elterncafe" zur Berufsorientierung im Aventinum Abensberg.

Details

Wasser für den Libanon

Nicht alltäglicher Besuch in den Stadtwerken Abensberg: Stadtwerke-Leiter Hans Schmid begrüßte eine Abordnung aus dem Libanon! Zustande kam dies durch den Abensberger Stadtrat und CSU-Landtagsabgeordneten Martin Neumeyer.

Details

Am Sonntag: DIE Messe für junge Eltern

Im Aventinum Abensberg findet am Sonntag, 30. Oktober, von 13.30 bis 17 Uhr bei freiem Eintritt die heuer 5. Junge Eltern-Messe statt.

Details

Neuwahl beim Seniorenbeirat

Im Rahmen der Delegiertenversammlung des Seniorenbeirates der Stadt Abensberg wird am Mittwoch, 26. Oktober, auch ein Mitglied neu gewählt.

Details

Sanierungsprojekt am Roten Platz

Schüler der 7. und 8. Klassen der Aventinus Mittelschule haben die Umkleidekabinen der Anlagen am "Roten Platz" gründlich aufpoliert - Respekt!

Details

"Jeder ist willkommen"

Die bewegende Rede von Marion Huber-Schallner bei der Übergabe des Signets "Bayern barrierefrei" - hier.

Details

Abensberg ist Hochschulstandort

Der Erste Bürgermeister der Stadt Abensberg, Dr. Uwe Brandl, hat am Samstag, 15. Oktober, gemeinsam mit Museumsleiter Dr. Tobias Hammerl und Melanie Schmid elf Studenten im Aventinum herzlich begrüßt.

Details

Sonnige Konjunktur im Herbst

Die Unternehmen in der Region bewerten die aktuelle Geschäftslage so gut wie seit fünf Jahren nicht mehr. Das ergab die jüngste Konjunkturumfrage der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim.

Details

"Bayern barrierefrei": Abensberg hat Vorbildcharakter

"Mein herzlicher Dank gebührt Ihnen, Herr Bürgermeister, und dem gesamten Team der Stadt Abensberg. Was Sie für die Menschen, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind, geleistet haben, hat Vorbildcharakter" - mit diesen Worten hat Ministerialdirektor Michael Höhenberger der Stadt Abensberg das Signet "Bayern barrierefrei" übergeben.

Details

Hauptverwaltungsausschuss: Sitzung

Am Dienstag, 18. Oktober 2016, findet um 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine Sitzung des Hauptverwaltungsausschusses statt.

Details

Name gesucht für neues BRK-Kaffeestübchen

Café Ratsch, Kaffee Klatsch oder Kuchenklause? Der Kreisverband Kelheim des BRK bereitet derzeit die Eröffnung des neuen Kaffeestübchens im Seniorenheim in der Bahnhofstraße vor. Jetzt fehlt nur noch ein Name.

Details

Einladung zur Schulverbandsausschusssitzung

Am Mittwoch, 19.10.2016, findet um 16.30 Uhr im Lehrerzimmer der Aventinus-Mittelschule eine Sitzung des Schulverbandsausschusses statt.

Details

„Wir freuen uns“

Die Aventinus Grundschule in Abensberg ist im Landkreis Kelheim die einzige Schule mit dem Profil Inklusion und in den letzten Monaten durch Investitionen der Stadt (als Sachaufwandsträger für Grund- und Mittelschulen) und des Schulverbands mit Biburg zur barrierefreien Schule umgestaltet worden.

Details
Zurück zum Archiv
Feedback Nach oben