News Archiv für Januar 2015

Zurück zum Archiv

Information zum Niederschlagswassergebührensatz

Bei der Sitzung des Abensberger Stadtrates am Donnerstag (29. Januar 2015) wurde der Niederschlagswassergebührensatz in Höhe von 0,15 Euro pro Quadratmeter gebührenpflichtiger Fläche einstimmig beschlossen.

Details

"Motorradrennen schauen"

Insgesamt 42 Jahre im Dienste der Stadt Abensberg - eine Tatsache, die am Donnerstag (29. Januar 2015) entsprechend gewürdigt worden ist: Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Dorothea Schneider in den Ruhestand verabschiedet.

Details

"Wir schauen nicht weg"

Ein bewegender Abend - der Besuch des Kabarettisten Christian Springer in Abensberg. Der Mitbegründer der Orienthelfer nahm eine große Spendensumme in Empfang und schilderte eindringlich, wie groß das Leid unter syrischen Flüchtlingen ist.

Details

Bekanntmachung der Stadt Abensberg

Aufstellung des Bebauungsplans „Adolf-von-Braunmühl-Straße“ im Verfahren nach § 13a BauGB (Innenentwicklung)

Details

Unternehmerfrühstück: Volles Haus, toller Redner

Das mittlerweile sechste Abensberger Unternehmerfrühstück lockte wieder zahlreiche Gäste an: Die Stuhlreihen im BMW Autohaus Hofmann in Abensberg-Gaden waren voll besetzt, als Organisatorin Brigitte Schaller, Leiterin der Volkshochschule, die Gäste begrüßte und dazu mitteilte, sie werde zum Jahresende in Ruhestand gehen.

Details

Ein Mesner rettete Osterrieder-Figuren

Hoher Besuch im Abensberger Heimatmuseum: Gisela und Dieter Kneer aus dem Raum Gütersloh besuchten Mitte Januar 2015 die Ausstellung „150 Jahre Sebastian Osterrieder“. Kneer ist der heimliche Retter eines Osterrieder-Krippenensembles.

Details

Bürgerforum: Der Haushaltsentwurf 2015

Wie sind die zu erwartenden Einnahmen der Stadt Abensberg im Jahr 2015? Wofür wird Geld ausgegeben? Beim Bürgerforum am Mittwoch, 28. Januar 2015, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Aventinum (Erstes Obergeschoß) wird der Haushaltsentwurf 2015 erläutert.

Details

Bürgerversammlungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bürgerversammlungen 2015.

Details

Einmalig: Die „Werkstatt für Barrierefreiheit“

Vom Ehrenamt zur professionellen Dienstleistung: Im Landkreis Kelheim hat sich aus dem ehrenamtlichen Engagement von und mit behinderten Menschen eine Sozialgenossenschaft gegründet, die künftig Politik, Gesellschaft und Unternehmen als Ansprechpartner in allen inklusiven und barrierefreien Themenfeldern dient.

Details

Bildung, Spaß und alles drumherum: Das neue Programm der Vhs

In der Volkshochschule Abensberg wurde am Montag, 19. Januar 2015, das neue Kursprogramm vorgestellt. Rund 400 Kurse sind im 100 Seiten starken Buch aufgelistet, dazu kommt ein extra Angebot für den Kurort Bad Abbach - keine Frage: Seit sich die Vhs 2008 unter städtische Obhut begab, geht es stetig aufwärts.

Details

Förderprogramm der Stadt Abensberg

Die Stadt fördert ökologische und energiesparende Maßnahmen beim Neubau oder der Renovierung von Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Details

Abensberg schaut nicht weg - und Christian Springer sagt DANKE!

Der Kabarettist Christian Springer kommt noch im Januar 2015 nach Abensberg, um sich für die massive Unterstützung des Vereins "Orienthelfer" zu bedanken. Springer ist Gründer von Orienthelfer e.V. und kommt am Montag, 26. Januar, zum "2. Themenabend Syrien" in das Roxy-Kino.

Details

Einkauf als Erlebnis - barrierefrei und für alle Generationen

Das Abensberger Modehaus Holzapfel hat abermals das Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen" vom Handelsverband Bayern erhalten. Zur Übergabe des Zertifikates kamen Josef Kellermann vom Handelsverband und Abensbergs Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl, der sich "immer wieder" über die geschäftlichen Initiativen der Familie Holzapfel freut.

Details

Spielwoche im August für Kinder von sechs bis zwölf Jahren

Aufgrund bereits bestehender Anfragen weist die Stadt Abensberg darauf hin, dass der Termin für die Abensberger Spielwoche in 2015 schon feststeht.

Details

Der neue Jugendbeirat

Ines Geltl ist die alte und neue Vorsitzende des Abensberger Jugendbeirats. Was sind die Aufgaben des Jugendbeirats - und was wurde in 2014 alles gemacht?

Details

Info-Abende zur Wirtschaftsschule Abensberg

Mit dem Start der Wirtschaftsschule Abensberg im September 2013 hat sich die Schullandschaft im Landkreis Kelheim vergrößert und aktuellen Bedürfnissen auch seitens der Schülerinnen und Schüler angepasst. Oberstudiendirektorin Maria Sommerer und Rektor Wolfgang Brey laden interessierte Eltern und Schüler nun wieder zu Informationsabenden ein.

Details

KEB unterstützt Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Im Januar gibt es bei der Katholischen Erwachsenenbildung Angebote für Einsteiger und für Helfer mit Erfahrungen mit Flüchtlingen.

Details

IHK-Hauptgeschäftsführer spricht zur bayerischen Wirtschaft

Dr. Jürgen Helmes, Hauptgeschäftsführer der IHK Oberpfalz für Regensburg und Kelheim, spricht beim Unternehmerfrühstück auf Einladung der Volkshochschule der Stadt Abensberg am Samstag, 24. Januar, über Perspektiven der Bayerischen Wirtschaft.

Details

"Hilfe gut verteilen und organisieren"

Ein entspanntes und lockeres Treffen der Freiwilligen, die sich bei der Integration von Asylbewerbern engagieren möchten, hat am Dienstagabend im Aventinum stattgefunden.

Details

Meldungen für Sportlerehrung 2014

Zur diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Abensberg werden die Vereine gebeten, bis Donnerstag, 05. Februar 2015 alle Sportler und Sportlerinnen zu benennen, die im Jahr 2014 mindestens den 1. Bayerischen Meistertitel erworben haben. Bei Mannschaftserfolgen ist der Mannschaftsführer zu benennen.

Details

Abensberg ist fit für die Internet-Zukunft

Ab sofort können Haushalte in Abensberg mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Netz surfen. Bei einem Ortstermin in Pullach demonstrierten Telekom-Vertreter, wie schnell man nun in Abensbergs Netz unterwegs ist. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl und Kämmerer Andreas Poschenrieder waren begeistert.

Details

Einladung zur Bauausschusssitzung

Am Montag, 19.01.2015, findet um 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine Sitzung des Grundstücks- Umwelt- und Bauausschusses statt.

Details

Einladung zur Finanzausschusssitzung

Am Dienstag, den 20.01.2015, findet um 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine Sitzung des Finanzausschusses statt.

Details

Wie hoch sind die Mieten fürs Gewerbe?

Die IHK veröffentlicht aktuell den Gewerberaum-Mietspiegel für die Oberpfalz und den Landkreis Kelheim.

Details

Bekanntmachung der Stadt Abensberg

Änderung des Bebauungsplans „Seeweg II“ durch Deckblatt Nr. 3 im Verfahren nach § 13a BauGB (Innenentwicklung)

Details

Asylarbeit: Jetzt wird's konkret

Am Dienstag, 13. Januar 2015, lädt die Stadt Abensberg alle Personen zu einem Treffen ein, die sich ganz konkret ehrenamtlich für die Integration von Asylbewerbern einsetzen möchten. Um 19 Uhr geht's im Karmelitensaal des Aventinums los.

Details

Abwasser: Kein Millionenkredit nötig

In einer gemeinsamen Sitzung des Werk- und des Finanzausschusses können die Miitglieder am Dienstag, 13. Januar, den im letzten Jahr beschlossenen1,8 Millionen Euro-Kredit zur Behebung der Abwasser-Gebührenproblematik auflösen - er wird nicht gebraucht.

Details

Einladung zur gemeinsamen Sitzung des Werk- und des Haushalts- und Finanzausschusses am 13.01.2015

Am Dienstag, den 13.01.2015, findet um 16:30 Uhr im Sitzungssaal, 1. OG im Aventinum eine gemeinsame Sitzung des Werk- und des Haushalts- und Finanzausschusses statt.

Details

Einladung zum Bürgerforum

Bürgerforum -"Vorstellung des Haushalts 2015"

Details
Zurück zum Archiv
Feedback Nach oben