Duo Larimar

Duo Larimar

Kreuzgang
Karmelitenplatz
93326 Abensberg
Stadt Abensberg
14. Oktober 2022
Fr 19:30 Uhr
SPIRITuos

Zwei brillante Musiker, Virtuosen auf ihren Instrumenten, zaubern das Publikum in eine farbenreiche Klangwelt voller Vitalität und Abwechslung. Mitreißende instrumentale Höhenflüge und berührender Tiefgang rufen beim Zuhören die unterschiedlichsten Emotionen wach.

Verführerische Geigenklänge verschmelzen abwechselnd mit majestätisch kraftvollen Klavierakkorden und der facettenreichen klanglichen Seele des Akkordeons.

Der Abend führt durch ein verlockendes Labyrinth aus glasklarer Klassik, der  ergreifenden Emotionalität und weichen Melancholie des Tango Nuevo, sowie dem verträumten Charme und der leidenschaftlichen Intensität der Musette Neuve. Für romantische Empfindsamkeit sorgen ausdrucksstarke  Arrangements weltbekannter Filmmusik.

Der feurige Schwung temperamentvoller Klezmer-Rhythmen sprüht Lebensfreude und Herzensfrische in das pulsierende musikalische Abenteuer, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

Im Schlepptau haben die Künstler u.a. kompositorische Perlen von J.S. Bach, Astor Piazzolla, Richard Galliano und Nino Rota.

Klassik, Tango, Musette Neuve, Klezmer

 

Eintritt: 10,- Euro • Ermäßigt: 8,- Euro

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des Novembernebels.

 

Birgit Laude (Violine)

Studierte Violine und Musik am Mozarteum in Salzburg, sowie an der Hochschule Wien und in London.
Festes Mitglied der Münchner Philharmoniker über mehrere Jahre. Neben Auftritten als Solistin, zahlreiche Auslandstourneen mit verschiedenen renommierten Kammerensembles.
Erste Geigerin des international konzertierenden Sabiá Quartetts. Unterrichtstätigkeit im Fach Violine.

 

Fred Munker ( Akkordeon/ Klavier)

Studierte Akkordeon und Klarinette am Nürnberger-Meisterkonservatorium. 1988 Künstlerische Reifeprüfung im Fach Akkordeon in München. Mehrfacher Preisträger beim Drexel-Wettbewerb und anderen Wettbewerben.
Er unterrichtet Akkordeon und Klarinette an der Musikschule Nürnberg.
Ferner war er Konzertmeister des Nürnberger-Akkordeon-Orchesters, mit welchem er 2004 und 2010 höchst erfolgreich beim World-Music-Festival in Innsbruck auftrat. In seiner Musik verbindet Fred Munker Elemente des Jazz mit denen der Klassik.

Naturstrom