Die Natur sagt DANKESCHÖN

Die Natur sagt DANKESCHÖN

Der erste Plastik-Spaziergang machte Spaß und war gut für die Umwelt.

Bei tollem Wetter haben sich am letzten Sonntag des Monats April insgesamt 20 Abensbergerinnen und Abensberger am Bauhof eingefunden, um beim ersten Plastik-Spaziergang von Umweltreferent Lothar Stich mitzumachen.

Zigarettenschachteln und Plastik
Nach dem Austeilen von Greifzangen und Müllbeuteln wurde abgesprochen, wer welche Strecke gehen kann und will, und bis 16 Uhr sammelten sich im Bad Gögginger Weg dann reihenweise Müllsäcke. Viel Plastik, viel Glas und haufenweise Zigarettenschachteln waren die Ausbeute.

Was der jüngste aktive Teilnehmer, der sechsjährige Anton, alles gefunden hat, geht auch auf keine gesunde Kuhhaut - unter anderem: "Einen Schuh, eine Socke, Plastikfetzen, viele Fastfood-Verpackungen und einen Golfball."

Die Stadt Abensberg dankt allen kleinen und großen Teilnehmern für die Bereitschaft, die gute Laune und die angenehme und freundliche Begleitung unserer Freiwilligenaktion, die Herr Stich im Herbst gerne wiederholen würde.

Im Foto oben links die gesamte Freiwilligenplastikbande.

In den weiteren Fotos der Galerie Lothar Stich bei der Besprechung und beim Austeilen von Greifzangen und Müllbeuteln und der junge Anton, auch mit Mama und Papa und dem jüngsten Brüderchen.



Weitere Bilder zum Artikel



Veröffentlicht von Ingo Knott, 07.05.2018
Naturstrom