KULTURmobil

KULTURmobil

Schlossgarten
Aventinusplatz
93326 Abensberg
Stadt Abensberg
02. August 2020 bis 02. August 2020
17:00 Uhr
Märchenprogramm von Theater Maskara - Der Held und die Prinzessin
Einlass bereits am 16:30 Uhr
Zugang zum Schlossgarten nur über die Max-Bronold-Straße möglich.
Eine Registrierung wegen Covid 19 notwendig.
Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen begrenzt.
Auf eine Pause bei den Aufführungen wird verzichtet.

Die Veranstaltung entfällt bei Regenwetter.

Das Nachmittagsprogramm von KULTURmobil bestreiten 2020 Frieder Kahlert, Stefan Knoll und Moise Schmidt. In Abensberg wird das Märchenstück „Der Held und die Prinzessin“ aufgeführt. Das 1986 von Frieder Kahlert (Kulturpreisträger des Landkreises Passau 2002) gegründete „Theater-Maskara“ zeichnet sich durch seine aufs aufwändigste in Handarbeit hergestellten Masken aus, die es den Schauspielern erlauben, in viele verschiedene Rollen zu schlüpfen. Im Zusammenspiel mit Stimmwechseln und musikalischen Intermezzi gewinnen die zeitlosen Märchenstücke eine Dynamik, die nicht nur die Kleinen mitreißt.

Der Eintritt ist frei.

www.kulturmobil.de

Im Sommer 2020 tourt das KULTURmobil des Bezirks zum 23. Mal durch Niederbayern um seine Bühne auf Dorf- und Marktplätzen, in Burgruinen und an anderen idyllischen Plätzen aufklappen zu dürfen. 

Für die künstlerische Qualität und verlässliche Kooperation bürgt Intendant Dr. Laurenz Schulz mit seinem Team.

Zusammen mit den Gemeinden bietet der Bezirk Niederbayern den Bürgerinnen und Bürgern professionelle darstellende Kunst auf öffentlichen Plätzen; und damit Welt-Bühnenliteratur abseits der Theaterzentren. 


 

Naturstrom