Ortssprecherwahl Holzharlanden

Ortssprecherwahl Holzharlanden

Unterschriftenliste liegt aus.


Da bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 kein Stadtrat aus dem Abensberger Ortsteil Holzharlanden gewählt wurde, besteht die Möglichkeit, einen Ortssprecher zu wählen. Hierfür benötigt es ein Drittel der Unterschriften der Wahlberechtigten im Ortsteil Holzharlanden.

Der bisherige Ortssprecher von Holzharlanden, Markus Steinberger, hat deshalb mit 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl vereinbart, dass eine Unterschriftenliste am Zeitungskasten beim Feuerwehrgerätehaus (Am Eichenbuckel 2) öffentlich ausliegt – eine persönliche Unterschriftensammlung ist aufgrund des Kontaktverbots nach Vorgabe der Regierung von Niederbayern nicht zulässig.

Eigenen Stift mitnehmen
Die Eintragung ist bis Donnerstag, 30. April 2020, möglich. Die Stadt Abensberg bittet darum, dass allgemeingültige Hygieneregeln auch hier zu beachten sind. Ein eigener Stift muss mitgebracht werden. Die Ortsversammlung mit Wahl des Ortssprechers wird erst nach Lockerung oder Aufhebung der derzeitigen Beschränkungen durchgeführt. Zur Ortssprecherwahl werden die Wahlberechtigten rechtzeitig eingeladen.


Im Foto das Feuerwehrgerätehaus Holzharlanden; unter der Überdachung rechts liegt die Liste aus.

 



Veröffentlicht von Ingo Knott, 21.04.2020
Naturstrom