Provence und St. Gilles

Provence und St. Gilles

Abfahrt Gillamooswiese
Münchener Str. 23
93326 Abensberg
Volkshochschule der Stadt Abensberg
21. Mai 2018 bis 26. Mai 2018
05.00 Uhr - 24.00 Uhr
Herr Peter Hübl begleitet die Gruppe und gibt interessante Information über die Gegend und den Sehenswürdigkeiten.

Die Anreise erfolgt über die Schweiz nach Lyon (Übernachtung und Stadtführung). Weiter geht es der Rhone entlang, vorbei an Montélimar und Orange zum Pont du Gard (römisches Aquädukt), nach Nîmes (Besichtigung) und zum Hotel im Zentrum von Arles. An den nächsten beiden Tagen gibt es eine Rundreise durch die Provence mit Besichtigungen der Felsenstadt Les Baux, der Camargue mit der Mauerstadt Aigues-Mortes und dem Zigeuner-Wallfahrtsort Les Saintes Maries de la Mer, eine Stadtführung in Avignon, eine Aufführung in den Felsenhöhlen „Carrières de Lumières“ sowie einen Besuch in der Partnerstadt Saint Gilles, der Stadt des Gillamoospatrons Ägidius. Am vorletzten Tag geht es zur Côte d’ Azur mit einem Aufenthalt in Nizza, anschließend weiter nach Mailand. Dort beginnt der letzte Tag mit einer Stadtführung, danach geht es über die Schweiz zurück nach Abensberg. Die Unterbringung erfolgt in 3 und 4-Sterne Hotels mit Halbpension. Die Reiseleitung übernimmt Peter Hübl, Referent für Städtepartnerschaften. Nähere Informationen und Voranmeldung bei der vhs Abensberg, Telefon 09443/910377.

Naturstrom