Benefizkonzert des Regensburger Kammerchors

Benefizkonzert des Regensburger Kammerchors

B.B.W. St. Franziskus, 93326 Abensberg
Regensburger Strasse 60
93326 Abensberg
Berufsbildungswerk in Abensberg
08. Juli 2017
Beginn 20:00 Uhr / Einlass ab 19:30 Uhr

Michelle, ma belle“ – Klingende Namen. Benefizkonzert des Regensburger Kammerchors unter Leitung von Angelika Achter in der Hauskapelle des Berufsbildungswerks Abensberg. Am Klavier: Stephan Schneider.

„Who is Silvia?“ fragt der Regensburger Kammerchor in seinem diesjährigen Sommerprogramm. Doch nicht nur Silvia wird dabei - wie in Shakespeares vertontem Gedicht - eine tragende Rolle spielen, sondern auch Rohtraut, Phillis, Veronika, Kathreinerle und einige mehr. Zu hören sind Kompositionen aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen, welche die Geschichten der besungenen Personen erzählen und ihre Namen zum Klingen bringen. Das Programm umfasst neben der titelgebenden King's-Singers-Bearbeitung von „Michelle“ weitere bekannte Sätze von Poulenc und Ravel – sogar ein Hit der Filmmusik "Gabriellas Sang" aus dem Film "Wie im Himmel" wird zu hören sein. Zusammen mit weniger bekannten Werken wie dem jamaikanisches Volkslied „Eva“ in einem feinen jazzigen Arrangement von Don MacDonald oder dem temperamentvollen russische Volkslied "Dunja" ist das neue Programm des Regensburger Kammerchores spannend, vielfältig und interessant. Dieser Spannungsbogen zeigt sich auch in den beiden Klavierstücken des Abends: „Für Elise“, dessen Anfangsthema wohl jeder kennt und „Für Alina“ von A. Pärt, das es noch zu entdecken gilt, aber das Programm wunderbar ergänzt.

Eintritt ist frei- Spenden sind willkommen!
Im Anschluss an das Konzert laden wir alle Besucher herzlich in den Innenhof auf ein Glas Sekt ein!

Gönnen Sie sich bei herrlichen Sommerwetter einen Ohrenschmaus für den guten Zweck!

Naturstrom