"Bunte Vielfalt! Nachwachsende Rohstoffe bieten Ökologie und Ökonomie"

"Bunte Vielfalt! Nachwachsende Rohstoffe bieten Ökologie und Ökonomie"

Aventinum, Karmelitensaal
Osterriedergasse 6
93326 Abensberg
AELF Abensberg, Stadt Abensberg, Partner aus Naturschutz und Landnutzung
22. Januar 2020 bis 22. Januar 2020
Mi 19:00 Uhr
"Bunte Vielfalt! Nachwachsende Rohstoffe bieten Ökologie und Ökonomie"
Referent: Dr. Maendy Fritz, TFZ Straubing
"Steigerung der Biodiversität in der Landwirtschaftlichen Kulturlanschaft"
Referent: Hans Laumer, Lebensraumberater AELF Straubing

Im Vortrag werden Grundsätze zur Gestaltung nachhaltiger Fruchtfolgen sowie die Kulturen Leguminosen-Getreide-Gemenge, Buchweizen und Sorghum vorgestellt und ihre Vor- und auch Nachteile erläutert. Auch Dauerkulturen können an passenden Standorten zusätzlich zu den Fruchtfolgen angebaut werden. Als Beispiel wird die Durchwachsene Silphie beschrieben, die viele ökologische Vorzüge mitbringt und auch ökonomisch punkten kann. Insgesamt sollen im Vortrag Möglichkeiten aufgezeigt werden, sich als Landwirt sichtbar für die Biodiversität zu engagieren, ohne dass die Produktivität zu stark eingeschränkt wird.

Eintritt frei

Naturstrom