Gillamoos 2017
31.08. bis 04.09.2017

Gillamoosgeschichte

11historisch

Tradition seit 1313

Der Gillamoos ist gelebte Festkultur seit mehr als 700 Jahren. Die Wurzeln liegen in einer Wallfahrt mit Markt und Messe. Zu Ehren des Heiligen Ägidius pilgerten jährlich immer mehr Menschen nach Abensberg, um den Kirchweitag von "St. Gilg am Moos" zu feiern. Diese stand westlich der Stadt und wurde im Zuge der Säkularisierung 1813 abgebrochen. Um den christlichen Wurzeln zu gedenken, wurde 2012 beschlossen, an historischer Stelle die Kapelle anlässlich des 700jährigen Jubiläums neu zu errichten. Heute ist sie ebenso steinernes Zeugnis des bürgerschaftlichen Engagements, denn es errichteten sie allein ehrenamtliche Helfer und finanzierten sie ausschließlich Sponsoren.


Historische Bilder

Gillamoos-um-1900_postkarte.jpeg" rel="gallery" class="fancybox" title<="">
Gillamoos-um-1910_brandlschuster.jpeg" rel="gallery" class="fancybox" title<="">
Gillamoos-um-1910_karussell.jpeg" rel="gallery" class="fancybox" title<="">

Gillamoos-um-1930_viehmarkt.jpeg" rel="gallery" class="fancybox" title<="">






Gillamoos-1936-karusell.jpeg" rel="gallery" class="fancybox" title<="">


2017 Abensberg.de - Alle Rechte vorbehalten