FAQs

Ohne Marktkaufleute und Schausteller verliert der Gillamoos seine Seele.

Auf eines der Spendenkonten von Raiffeisenbank Kreis Kelheim und Kreissparkasse Kelheim (siehe rechts oben).

Das Geld bleibt bis zum Gillamoos treuhänderisch auf den Konten des Stadtverbands. Danach wird es via eines fairen Verteilschlüssels gestaffelt an die Empfänger überwiesen.

Zum Gillamoos 2020 zugelassene Marktkaufleute und Schausteller (ausgenommen Festwirte undImbissstände), die beim Stadtverband einen entsprechenden Antrag stellen.

Nein. Der Stadtverband ist nicht gemeinnützig, er kann diese Zahlungen lediglich entgegennehmen. Für die Spender darf der Stadtverband keinerlei Gegenleistung erbringen und weist auch darauf hin, dass die Spender ihre Spendensumme nicht steuerlich geltend machen können. Die gesamte Spendensumme kommt zu 100 % den Bezugsberechtigten zugute.

Interview Andreas Pfeffer
Mehr lesen
GillamoosHeft
Mehr lesen
Biographie
Mehr lesen
Abensberg.de