KULTURmobil - Der Geizige

KULTURmobil - Der Geizige

Schlossgarten
Aventinusplatz
93326 Abensberg
Stadt Abensberg
02. August 2020 bis 02. August 2020
20:00 Uhr
„Der Geizige“ – eine Komödie von Molière.
Einlass ab 19:00 Uhr
Zugang zur Veranstaltung nur über die Max-Bronold-Straße möglich.
Eine Registrierung wegen Covid 19 notwendig.
Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen begrenzt.
Auf eine Pause bei den Aufführungen wird verzichtet.

Die Veranstaltung entfällt bei Regenwetter.

Als Abendstück wird 2020 Molières Komödie „Der Geizige“ in der Inszenierung von Florian von Hoermann gezeigt. Als Dozent für Regie an der Athanor Akademie, weiß er, wie man einen historischen Stoff in die Gegenwart holt. Dabei schreckt die Inszenierung nicht davor zurück, Molières Stück gegen den Strich zu bürsten. Ob der aus der Zeit gefallene, geizige Harpagon wirklich die lasterhafteste Figur ist, ist dabei nur eine der Fragen, die die Inszenierung aufwirft und neu verhandelt. Man darf sich auf ein Verwirrspiel um unerfüllte Liebe und hintertrieben agierende Figuren freuen.   


Eintritt frei!
 

www.kulturmobil.de

Im Sommer 2020 wird das KULTURmobil des Bezirks zum 23. Mal durch Niederbayern touren und seine Bühne auf Dorf- und Marktplätzen, in Burgruinen und an anderen idyllischen Plätzen aufklappen. 

Für die künstlerische Qualität und verlässliche Kooperation bürgt Intendant Dr. Laurenz Schulz mit seinem Team.

Zusammen mit den Gemeinden bietet der Bezirk Niederbayern den Bürgerinnen und Bürgern professionelle darstellende Kunst auf öffentlichen Plätzen; und damit Welt-Bühnenliteratur abseits der Theaterzentren. 

 

 

Naturstrom