Stadt Abensberg senkt Wassergebühren

Stadt Abensberg senkt Wassergebühren

Ab dem 1. Januar 2020.

Mit Beschluss des Stadtrates von Abensberg vom 27. November 2019 werden die Wassergebühren in Abensberg gesenkt. Ab dem 1. Januar 2020 wird ein Kubikmeter Wasser bei den Stadtwerken 99 Cent kosten, bisher waren es 1,27 Euro.

Investitionen lohnen sich jetzt
Laut Wassermeister Wolfgang Ferg hat dies mehrere Gründe. So ist der Verbrauch in Abensberg in den letzten Jahren, bedingt durch steten Zuzug, angestiegen. Dazu konnte die Sanierung der Wasserleitungen im Altstadtbereich dieses Jahr abgeschlossen werden. Ein weiterer Grund ist die Modernisierung der Wassergewinnung und die Einführung einer genaueren Zähltechnik. Ferg fasst zusammen: „Viele Investitionen sind abgeschlossen, dazu der höhere Verbrauch – das macht unser Wasser wieder günstiger.“


Im Bild Abensbergs Wassermeister Wolfgang Ferg auf dem Gelände der Stadtwerke Abensberg.

 



Veröffentlicht von Ingo Knott, 04.12.2019
Naturstrom