Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Terminvereinbarung und FFP2-Maskenpflicht.


Nachdem das Infektionsgeschehen im Landkreis Kelheim drastisch zunimmt, weist die Stadt Abensberg nochmals auf die FFP2-Maskenpflicht im Rathaus, in den Stadtwerken, im Aventinum und in allen weiteren städtischen Liegenschaften hin. Vorab muss eine Terminvereinbarung erfolgen.

Die Stadtverwaltung Abensberg bittet darum, Anfragen soweit möglich telefonisch, per Email oder per Post zu erledigen. Wenn dies nicht möglich ist, muss eine Terminvereinbarung erfolgen. Bei der Stadt unter der Telefon-Nummer 09443/ 910 30, per Email an stadt@abensberg.de Bei den Stadtwerken Abensberg ist eine Anmeldung unter der Nummer 09443/ 9103 401 möglich; die Emailadresse lautet hier: stadtwerke@abensberg.de Das Team im Kulturzentrum Aventinum ist unter Tel. 09443/ 9103 530 erreichbar, per Email an info@vhs-abensberg.de. An den Wochenenden ist der Herzogskasten (Touristinformation und Stadtmuseum) bis auf Weiteres geschlossen.


Im Bild der Rathauseingang am Stadtplatz von Abensberg.



Veröffentlicht von Ingo Knott , 21.11.2021
Naturstrom