Dolce Vita am Stadtplatz

Dolce Vita am Stadtplatz

Bürgermeister gratuliert dem Café Cinque M-Team.


Abensberg hat eine neue gastronomische Attraktion. Mit dem Café CINQUE M, betrieben von der Abensberger Kaffee Rauscher GmbH, zieht das italienische Lebensgefühl des süßen Lebens an den Stadtplatz. Zu Beginn des Abensberger Bürgerfestes öffnete nach kurzer Umbauphase der Räumlichkeiten das Café CINQUE M seine Tore.

Im gastronomischen Fokus liegt das Dolce Vita Italiens mit rassigem Espresso, ausgewählten Weinen und kreativen Cocktails. Abensbergs 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl hat dem CINQUE M-Team jetzt herzlich zur Eröffnung gratuliert.

Drei verschiedene Espressi
Thomas Rauscher, Betreiber des neuen Cafés und Geschäftsführer eines (Online-)Handels mit Kaffee, will im CINQUE M insbesondere die italienische Kaffeetradition aufleben lassen: „Unseren Gästen servieren wir drei verschiedene Espresso-Mischungen, die wir nach unseren Vorgaben in Süditalien haben rösten lassen.“ Die drei Röstungen NORD, CENTRO und SUD nehmen den Espressoliebhaber auf eine geschmackliche Espresso-Reise von der Poebene, über die Toskana bis hin zu den dunklen Röstungen Apuliens. Übrigens: Wer sich für die Espressi des CINQUE M begeistert, kann sie im Café selbst auch für Zuhause kaufen oder direkt auf der Homepage des CINQUE M bestellen.

Perfekte Cocktails
Doch nicht nur Kaffee wird im CINQUE M ausgeschenkt. Bar-Chef Tom Auerbeck serviert abends perfekt zubereitete Cocktails, die beim Abensberger Publikum auf großen Wiederhall stoßen. Kein Wunder, schließlich ist der Deggendorfer in der regionalen Gastroszene kein unbeschriebenes Blatt.

Fantastische Weine
Auf der kulinarischen Reise durch Italien dürfen natürlich die fantastischen Weine des Landes nicht fehlen. Zusammen mit einem Mainburger Weinfachmann entstand eine Karte, die wenige Wünsche offen lässt. Für Thomas Rauscher war es bei der Zusammenstellung des Sortimentes besonders wichtig, den Gästen des CINQUE M nur außergewöhnliche Weine anzubieten.

Und jetzt auch Frühstück
Mit Beginn des neuen Jahres hat das CINQUE M ein neues Highlight am Start: Frühstück wie in Bella Italia. „Viele unserer Gäste haben uns immer wieder auf das Thema Frühstück angesprochen“, sagt Thomas Rauscher. Seit Anfang Januar werden nun mittwochs bis sonntags von 9 bis 13 Uhr ofenfrische Cornetti, knusprige Panini und reich belegte Tramezzini serviert. Auch das nach Schweizer Originalrezept zubereitete Bircher Müesli wird allseits empfohlen. Ab Anfang März bietet das CINQUE M jeweils am ersten Sonntag im Monat ein reichhaltiges italienisches Frühstücksbuffet an. Und an jedem dritten Sonntag vergisst man die eigenen bayrischen Wurzeln nicht und serviert das traditionelle Weißwurst-Frühstück den Abensberger Bürgern. „Schließlich stammen alle Mitarbeiter des CINQUE M aus der Region“, sagt lachend Tom Auerbeck.

Das Café CINQUE M hat Dienstag bis Sonntag geöffnet, am Montag ist wohlverdienter Ruhetag. Tischreservierungen werden angenommen unter Tel. 0170-4640772.

Im Foto oben links von links: 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl, Betreiber Thomas Rauscher, Service-Kraft Pia Heckmeier und Bar-Chef Tom Auerbeck sowie Betriebsleiter Johannes Lacker.



Weitere Bilder zum Artikel



Veröffentlicht von Ingo Knott, 04.02.2020
Naturstrom