Dankeschön, Annemarie

Dankeschön, Annemarie

Kindergartenleiterin Annemarie Papperger verabschiedet.

 

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde die langjährige Leiterin des Kindergartens Lummerland in Abensberg, Frau Annemarie Papperger, am 30. September 2019 in den Ruhestand verabschiedet.

Von Seiten der Stadt dankten und gratulierten 3. Bürgermeisterin Traudl Schretzlmeier, Personalleiter Franz Piendl und die Personalratsvorsitzende Melanie Schmid und überreichten eine Dankurkunde, eine Goldmünze und einen Blumenstrauß.

Berufspraktikum startete 1975
Frau Papperger begann ihre Erziehungstätigkeit am 01.09.1975 mit dem Berufspraktikum im 1885 errichteten Kindergarten in der Römerstraße, einem der damals ältesten Kindergärten in Bayern. Nachdem die Mallersdorfer Schwestern vom Kindergarten Römerstraße abgezogen wurden, übernahm Frau Papperger als erste „weltliche“ Beschäftigte am 1. Januar 1979 die Leitung des Kindergartens Römerstraße, der 1995 als viergruppiger Kindergarten ganz neu errichtet und 2016 um eine fünfte Gruppe erweitert wurde. Im Laufe ihres Berufslebens bildete Frau Papperger zahlreiche Erzieher- und Berufspraktikantinnen aus.


Bild oben (auch in der Galerie): Die Kolleginnen des Kindergartens Lummerland trugen Frau Papperger ein Ständchen vor, anschließend fand das von Küchenmeisterin Regina Spann vorbereite Abschiedsessen statt.

Im ersten Bild der Galerie von links nach rechts: Die neue Leiterin Sandra Pichlmaier, mit 3. Bürgermeisterin Traudl Schretzlmeier, Annemarie Papperger und der Personalratsvorsitzenden Melanie Schmid.

(Text, Fotos: Franz Piendl, Stadt Abensberg. Das dritte Foto in der Galerie stammt von Franz Friedl, Photogilde Abensberg, der das 130-jährige Jubiläum des Kindergartens fotografisch festgehalten hat. Im Bild sind Frau Papperger und 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl zu sehen.)


 



Weitere Bilder zum Artikel



Veröffentlicht von Ingo Knott, 02.10.2019
Naturstrom