Stellenausschreibungen

Erziehungspersonal (m/w)

Die Stadt Abensberg stellt 2017 in ihren städtischen Kindergärten folgendes Personal ein:

 

Im Kindergarten Sandharlanden (Fridolins Kindernest) ab 01.09.2017 eine/n erfahrene/n Erzieher/in mit vorerst 28,50 Wochenstunden (Vormittagsgruppe) und ab 01.10.2017 eine/n Kinderpfleger/in mit vorerst 26,00 Wochenstunden (Vormittagsgruppe).

 

Im Kindergarten Erikaweg (Regenbogenland) ab 01.11.2017 eine/n erfahrende/n Erzieher/in als stellvertretende/n Kindergartenleiter/in mit vorerst 28,50 Wochenstunden (Vormittagsgruppe).

 

Im Kindergarten Römerstraße (Lummerland) ab dem nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/in mit 33,00 Wochenstunden und eine/n hauswirtschaftliche/n Helfer/in mit 10,00 Wochenstunden (täglich zwei Stunden um die Mittagszeit).

 

Die Bewerber müssen sich bei betrieblichem Bedarf verpflichten, entsprechend länger zu arbeiten.

 

Für das Beschäftigungsverhältnis gelten die Bestimmungen des Tarifvertrages Öffentlicher Dienst (TVöD).

 

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden erbeten bis 21.04.2017 an die Stadt Abensberg,

Stadtplatz 1, 93326 Abensberg.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Piendl, Tel. 09443/9103-13.

Gärtner / Tiefbauer

 

Die Stadt Abensberg stellt ab dem nächst möglichen Zeitpunkt im Bauhof Abensberg einen ausgebildeten  Gärtner (m/w) oder einen ausgebildeten Tiefbauer (m/w) vorerst befristet für zwei Jahre ein.

 

Schwerpunkt der Arbeiten sind der Landschafts- und Gartenbau sowie der Tiefbau im öffentlichen Bereich. Dazu kommt im Winter der Winterdienst im Rahmen eines Dienstplans. Von Vorteil ist der Führerschein der Klasse CE.

 

Neben der erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung erwarten wir:

- eine selbständige und dabei teamorientierte Arbeitsweise

- handwerkliches Geschick, sichere, saubere und zuverlässige Arbeitsweise.

 

Die Bezahlung erfolgt entsprechend den Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Ausführliche schriftliche Bewerbungen werden erbeten bis 07.04.2017 an die Stadt Abensberg, Stadtplatz 1, 93326 Abensberg.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Franz Piendl, Tel. 09443 9103 13.

E-Mail: franz.piendl@abensberg.de.

 

Fachfragen beantwortet Herr Hans Schmid, Tel. 09443/9103-60,

E-Mail: hans.schmid@abensberg.de

 

Fachangestellter / Azubi für Bäderbetriebe

 

Des Weiteren werden in den Stadtwerken Abensberg ab dem nächst möglichen Zeitpunkt ausgebildete Fachangestellte für Bäderbetriebe (m/w) und ein Umschüler oder Auszubildender (m/w) eingestellt, der die Ausbildung oder Umschulung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe absolviert. Außerhalb der Freibadsaison findet die Arbeit in den Hallenbädern des Landkreises Kelheim statt. 

 

Die Bezahlung erfolgt entsprechend den Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Ausführliche schriftliche Bewerbungen werden erbeten bis 07.04.2017 an die Stadt Abensberg, Stadtplatz 1, 93326 Abensberg.

Weitere Auskünfte erteilt Herr Franz Piendl, Tel. 09443 9103 13.

E-Mail: franz.piendl@abensberg.de.

 

Fachfragen zu den einzelnen Berufen beantwortet Herr Hans Schmid, Tel. 09443 9103 60, E-Mail: hans.schmid@abensberg.de