Mittelstandspreis für Modehaus Holzapfel

Mittelstandspreis für Modehaus Holzapfel

Mittelstandspreis für Modehaus Holzapfel

Das Abensberger Modehaus Holzapfel wurde kürzlich in München mit einem Mittelstandspreis ausgezeichnet.

Bereits zum neunten Mal wurden Unternehmen aus den Bereichen Handel, Handwerk, Dienstleistungen und produzierende Unternehmen in Bayern ausgezeichnet. Die feierliche Verleihung fand am 16.11.2015 im Maximilianeum statt. Bei der Podiumsdiskussion zum Thema Innovation und demografischer Wandel war auch Dr. Edmund Stoiber, Ministerpräsident a.D. dabei. Die Auszeichnungsurkunde wurde von Staatssekretär a.D. Hans Spitzner an Juniorchefin Eva-Maria Holzapfel und die stellvertretende Geschäftsleiterin Klara Amesreiter überreicht.

Ausgelobt wird der Preis vom Europäischen Wirtschaftsforum, das Unternehmerverbände in ganz Europa vertritt. Mit einem ausführlichen Fragebogen können sich Unternehmer bewerben; gewertet werden herausragende Leistungen in den Bereichen Kundenorientierung, Personalpolitik, Ressourceneinsparung, Innovationen oder auch soziales und gesellschaftliches Engagement.

Die Schirmherrschaft hatten Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags und Ilse Aigner, Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.

 

Im Foto Eva-Maria Holzapfel (links) und Klara Amesreiter mit Hans Spitzner. Foto: EWIF Bayern



Veröffentlicht von Ingo Knott, 02.12.2015
Feedback Nach oben