Langfristig zufriedene Kunden

Langfristig zufriedene Kunden

Langfristig zufriedene Kunden

Bürgermeister gratuliert zu 25 Jahre Schuh Schäffer.


Anfang November hat Abensbergs 1. Bürgermeister Dr. Uwe Brandl zum 25-jährigen Bestehen von Schuh Schäffer in der Babostraße 6 in der Abensberger Innenstadt gratuliert. Das Familienunternehmen selbst gibt es bereits seit 90 Jahren! 1928 eröffnete der Großvater des heutigen Besitzers Johannes Schäffer als Schuhmachermeister sein Geschäft. Schuhe nach Maß fertigen und reparieren lautete damals sein Erfolgsrezept. Unter Schäffers Vater vollzog sich der Wandel zum Fachgeschäft. Mit der Übernahme des Geschäfts durch den heutigen Besitzer im Jahre 1991 erfolgte auch der Umzug in einen Neubau in der Regenstaufer Hauptstraße.

Firma in Regenstauf, Herz in Abensberg
Bereits vor diesem Zeitpunkt hatte Johannes Schäffer sein Herz an eine Abensbergerin verloren und so blieb es nicht aus, dass er 1993 eine Filiale im Zentrum Abensbergs, im Elternhaus seiner Frau Regina Schäffer eröffnete. Die ganze Familie seiner Frau unterstützte ihn und ihre zwei Schwestern arbeiten auch heute noch, nach 25 Jahren, im Betrieb mit.

Best-Preis-Garantie
Die jahrzehntelange Schuhmacherkompetenz fließt auch heute noch in die Kundenberatungen bei Schäffer mit ein. "Langfristig zufriedene Kunden und nicht der schnelle Umsatz" ist eine Maxime des Unternehmens. Besonders stolz sind alle, dass sie in Abensberg sehr viele Stammkunden haben. Dazu gehört natürlich auch, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Das wird unter anderem durch die Mitgliedschaften in zwei großen Einkaufsvereinigungen erreicht. "Dadurch können wir Preise kalkulieren, die uns gegenüber großen Ketten konkurrenzfähig machen", so Regina Schäffer. Beweis ist die "Best-Preis-Garantie", die Schuh Schäffer seit Jahren anbietet. Und im Einkauf wird auf gut eingeführte Marken geachtet - allerdings nicht ohne kritische Kontrolle. Ara, Gabor, Rieker, Tamaris, Marco Tozzi, Jana, Adidas, Puma, Nike, Salomon, Lowa, Birkenstock, FinnComfort, Jomos, Sketchers, Superfit, Legero, SÒliver, Remonte, Rohde sind einige dieser Marken, die das Schuhaus führt.

Ehrung für Mitarbeiterin
Und das auch in heutiger Zeit mit Erfolg - die Rabatt-Aktionen zum Geburtstag im Oktober kamen bei den Kundinnen und Kunden sehr gut an, wie die drei Schwestern auf entsprechende Nachfrage des Bürgermeisters sagten. "Das hat uns sehr gefreut", so Regina Schäffer. Gleichzeitig mit dem Besuch des Bürgermeisters bedankte sie sich für die 25-jährige Treue von Helga Huber, die seit 25 Jahren - wie die Schwestern - bei Schuh Schäffer beschäftigt ist. Dr. Brandl freute sich über den anhaltenden Geschäftserfolg des Hauses und dankte herzlich für den netten Empfang, zu dem sich auch die Mutter der drei Schwestern, Frau Silvia Meier, gerne gesellte.

Im Hauptfoto von links Silvia Meier, Evi Barttenbach, Bürgermeister Dr. Uwe Brandl, Regina Schäffer, Judith Kapfer und Helga Huber, die seit 25 Jahren angestellt ist.



Weitere Bilder zum Artikel



Veröffentlicht von Ingo Knott, 15.11.2018
Feedback Nach oben