Gratulation! 30 Jahre "Regenbogen"-Geschenkideen

Gratulation! 30 Jahre

Gratulation! 30 Jahre "Regenbogen"-Geschenkideen

Zum 30-jährigen Bestehen des Abensberger Geschenkeladens "Regenbogen" gratulierte Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl der Inhaberin Ilse Fischer.

„Ich gehöre keiner Kette an, ich kenne meine Ware. Ich biete nur an, was ich selbst gut finde.“ Ist das der Grund, weshalb Ilse Fischer mit ihrem Geschenkeladen „Regenbogen“ seit nunmehr 30 Jahren in Abensberg besteht? Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl gratulierte der Unternehmerin dieser Tage sehr herzlich und dankte ihr gleichzeitig dafür, dass sie der Innenstadt Abensbergs die Treue hält.

Selbstverständlich ist das keineswegs: „Gegen Ende des Jahres wird der Umsatz im Onlinehandel in ganz Deutschland an der 40 Milliarden-Marke kratzen und damit binnen Jahresfrist um gut zehn Prozent zugelegt haben“, so die IHK Regensburg/Kelheim aktuell. Damit einher gehend klagen viele Kommunen über die Verödung der Kernbereiche. Gut, wenn man sich - wie der „Regenbogen“ von Ilse Fischer - mit seinen Produkten absetzen kann vom Allerlei: „Hier ist alles handverlesen“, und das merkt man auch - ein „Regenbogen“ an schönen Sachen; Beseeltes (Schutzengel, Buddha-Statuen, entsprechender Schmuck und Spirit-Anhänger, Ratgeber und vieles mehr), Schönes (Schals, Kissen, Schmuckkästchen, kleine Regale oder auch Windspiele), Praktisches (Raumdüfte, Taschen, Körbe und Karten in breitester Auswahl für alle Belange) und Außergewöhnliches (Alepposeife, Lotuskerzen oder aufwändig bearbeitete und verzierte Geldbeutel).

Wer sich selbst oder anderen eine Freude machen möchte, ist bei Ilse Fischer in der Babostraße an der richtigen Adresse. Und wer nicht laufend in Abensberg ist oder lieber von daheim aus einkauft, der findet das Angebot natürlich auch im Internet - unter www.regenbogen-fischer.de gibt es viele schöne „Regenbogen“-Sachen. Auch die: handverlesen!

Zum Foto: Abensbergs Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl gratuliert Ilse Fischer zum 30-jährigen Bestehen des Geschenkeladens „Regenbogen“ in der Abensberger Innenstadt.



Veröffentlicht von Ingo Knott, 11.09.2015
Feedback Nach oben