Erfolgsstory mit Hängematten

Erfolgsstory mit Hängematten

Das hat auch Abensbergs Erster Bürgermeister Dr. Uwe Brandl nicht geahnt: Die Familie Bernhardt, die seit nunmehr 20 Jahren die Hängematten, Hängesessel oder Baby-Kinderhängematten der Firma Chico aus Österreich vertreibt, ist mittlerweile Deutschlands größter Hängematten-Einzelunternehmer!

Zur Sprache kam das, als Dr. Brandl - noch in den heißen August-Tagen dieses Jahres - zum Gratulationsbesuch bei Monika und Günther Bernhardt in ihrer grünen Garten-Idylle in Abensberg vorbei schaute. Die Bernhardts feierten kurz zuvor ihr 20jähriges Jubiläum als Chico-Vertriebspartner. Eine zusammengewachsene Partnerschaft mit einem österreichischen Familienbetrieb, die einen erzählenswerten Verlauf hatte.

„Wir waren vor etwa 30 Jahren auf dem Weg in den Urlaub und machten Pause bei Bekannten in München“, erzählte Günther Bernhardt. „Unsere Bekannten besaßen eine Hängematte von Chico - meine Frau Monika lag wie im Himmelbett“, und bald bestellten sie sich auch eine von einer Münchner Hängematten-Händlerin. Auch so manche Abensberger Freunde waren begeistert und wurden glückliche Besitzer einer Chico Hängematte oder eines Chico Hängesessels. Irgendwann kam die Frage auf, „ob wir nicht richtig einsteigen könnten“. Das Ehepaar lacht: „Das glauben Sie nicht, die Hängematten-Händlerin aus München sah in uns auf einmal einen aktiven Mitbewerber und hat uns stattdessen eine interessante Adresse zum Vertrieb von Kuckucksuhren aus dem Schwarzwald angeboten.“

Da wurde erstmal nichts aus einem aktiven Vertrieb von Hängematten. Ein Skiurlaub Jahre später brachte die Wende - ihnen begegnete ein Chico-Vertriebswagen mit österreichischem Kennzeichen. Ein Besuch in der Produktion in Oberösterreich genügte zum endgültigen Start des neuen CHICO-Bernhardt-Vertriebes. Und wie! „Die Zusammenarbeit mit dem Familienunternehmen ist ganz toll“, sagen die Bernhardts; Die Geschäftsleitung aus Österreich drückte beim letzten Firmenfest ihren persönlichen, herzlichen Dank an die Bernhardts aus. Man kennt sich und vertraut sich.

Man präsentiert die Ware in Abstimmung vorwiegend auf größeren Gartenausstellungen und Messen, und ist auf einer Wellenlänge - die Ware ist hochwertig, Qualität kommt vor Quantität. Günther Bernhardt ist in seinem Hauptberuf heute baubiologischer Sachverständiger, seine Ehefrau Monika ist Ansprechpartnerin für die Chico-Produkte. Wenn sie aber zum Foto gemeinsam Platz nehmen und mit dem Bürgermeister feixen, merkt man: das geht Hand in Hand. „Ich gratuliere euch herzlich zu eurem Erfolg“, so Dr. Brandl, der sich natürlich mit den Bernhardts freut.

Zum Foto: Monika und Günther Bernhardt mit Bürgermeister Dr. Uwe Brandl.



Veröffentlicht von Ingo Knott, 11.09.2015
Naturstrom